Image for Windows

Klont DOS-, Windows- und Linux-Laufwerke

Image for Windows speichert Sicherheitskopien von Festplatten, Partitionen und ausgewählten Dateien. Die Software sichert Windows-Systeme im laufenden Betrieb auf Datenträgern oder Netzwerk-Ordnern und spielt die exakte Datenstruktur auf beliebige Laufwerke wieder auf. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • sichert Windows-Systeme im laufenden Betrieb
  • unterstützt viele Dateisysteme

Nachteile

  • kein Backup-Planer
  • zu schlichte Oberfläche

Herausragend
8

Image for Windows speichert Sicherheitskopien von Festplatten, Partitionen und ausgewählten Dateien. Die Software sichert Windows-Systeme im laufenden Betrieb auf Datenträgern oder Netzwerk-Ordnern und spielt die exakte Datenstruktur auf beliebige Laufwerke wieder auf.

Beim Start von Image for Windows wählt der Anwender zunächst eine der Haupt-Funktionen aus: Die Software speichert komplette Laufwerke als Datei ab und rekonstruiert mit Hilfe eines solchen Abbildes die Datenstruktur auf einem anderen Laufwerk. Alternativ aktualisiert die Software bestehende Backup-Archive oder kopiert die Daten ohne Umweg direkt auf einen anderes Laufwerk. Durch eine spezielle Technik sichert Image for Windows auch die aktuell verwendete Windows-Partition im laufenden Betrieb.

Image for Windows verarbeitet neben NTFS auch Linux- und DOS-Dateisysteme wie FAT, ext3, XFS und ReiserFS. Festplatten-Abbilder speichert man auf beliebigen Laufwerken, in Netzwerk sowie auf CD-, DVD-, oder Blu-ray Rohlingen ab.

Je nach Bedarf wählt man in den Optionen Verschlüsselungen, für bestimmte Betriebssysteme angepasste Bootsektoren, Verarbeitung leerer Sektoren oder erweiterte Fehlerüberprüfung und -korrektur aus. Optional erstellt Image for Windows eine bootfähige CD zum Aufspielen der Backup-Archive auf anderen Rechnern.

Fazit
Image for Windows sichert zuverlässig Window-Laufwerke auch im laufenden Betrieb. Im Gegensatz zum populären Macrium Reflect unterstützt die Software auch Blu-ray Discs und spezielle Linux-Dateisysteme. Beim Bedienkomfort und allgemeinen Backup-Funktionen steht die Software jedoch schlechter da.

Image for Windows unterstützt die folgenden Formate

FAT16, FAT32, NTFS, Ext2, Ext3, ReiserFS, XFS
Image for Windows

Download

Image for Windows 2.72